Zum Inhalt springen
Schließen
 
zum Menü springen

Eiko Keller

Der gebürtige Hamburger Eiko Keller erhielt seine Ausbildung an der Stage School Hamburg und besuchte das Broadway Dance Center in New York City. Im Ronacher in Wien war er bei Sister Act als Swing und Cover TJ/Erkan zu sehen. Er spielte im Harburger Theater den Punk und Sarah Kendrew in High Fidelity und John Lennon in der Deutschsprachigen Erstaufführung von Backbeat – Die Beatles in Hamburg im Altonaer Theater. Er stand bei Das Wunder von Bern in den Rollen Helmut Rahn, Berni Klodt, Fritz Walter und Toni Turek auf der Bühne und spielte Action in West Side Story bei den Schlossfestspielen in Schwerin. Zuletzt konnte man ihn im Ensemble und als Cover Sky bei Mamma Mia! sowie bei Pretty Woman u. a. als Cover Stuckey sehen. Neben seiner Tätigkeit als Musicaldarsteller und Tänzer spielt Eiko außerdem Gitarre, Schlagzeug sowie Bass und stand bereits mit mehreren Rock-, Pop- und Punkbands auf der Bühne.

Foto: Thomas Leidig

 
zum Menü springen

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
infolayerZeigen Sie wichtige Informationen im Layer an.Ende der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Name Verwendung Laufzeit
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung