Suche
Mehr Informationen zum vorherigen Bild zum nächsten Bild

Die Theater Chemnitz stellen ab sofort den Spielbetrieb ein.

Liebe Besucherinnen und Besucher, Alle Veranstaltungen der Theater Chemnitz sind ab sofort bis einschließlich 20. April 2020 aufgrund behördlicher Festlegung zur Eindämmung des Coronavirus in Sachsen abgesagt. Auch Führungen und Begleitprogramme sind davon betroffen. Unsere Vorverkaufsstellen sind bis auf weiteres geschlossen.

Alle bereits erworbenen Karten für die abgesagten Veranstaltungen werden in voller Höhe erstattet oder für spätere Termine kostenfrei umgetauscht. Die Theater Chemnitz bitten ihre Besucher, bis zum 30.07. 2020 die Rückgabe- oder Umtauschwünsche nur auf elektronischem Weg mittels des eigens eingerichteten Formulars auf www.theater-chemnitz.de/kartenrueckgabe oder per Post an Städtische Theater Chemnitz gGmbH / Besucherservice, Käthe-Kollwitz-Straße 7, 09111 Chemnitz zu übermitteln.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungsabsagen finden sie unter www.theater-chemnitz.de/vorstellungsabsagen

 

 

11. Sächsisches Theatertreffen findet in Chemnitz statt.

„Stimme – Stimmen – Stimmungen“

Das 11. Sächsische Theatertreffen unter dem Motto „Stimme – Stimmen – Stimmungen“ findet vom 13. bis 17. Mai 2020 in Chemnitz statt. Es wird vom Sächsischen Landesverband des Deutschen Bühnenvereins veranstaltet und von den Städtischen Theatern Chemnitz ausgerichtet. Zuvor war das Theatertreffen 2018 in Dresden und 2016 in Bautzen zu Gast.

Elf teilnehmende Theater werden sich mit ausgewählten Inszenierungen präsentieren: Schauspiel Leipzig, Landesbühnen Sachsen, Theater der Jungen Welt, Die Theater Chemnitz, Theater Plauen-Zwickau, tjg. theater junge generation, Staatsschauspiel Dresden, Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau, Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen, Mittelsächsisches Theater Freiberg/Döbeln und Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg-Buchholz.

Hier geht's zur Unterseite mit Spielplan auf unserer Website.

Premiere: "Als wir entdeckten, dass die Erde flach ist"

Uraufführung einer Produktion unseres Theater Jugend Clubs

Am Freitag den 14. Februar um 20:00 Uhr feiert das Stück "Als wir entdeckten, dass die Erde flach ist" auf der Bühne des Ostflügels im Schauspielhaus Premiere.

Inspiriert von ihren eigenen Recherchen, Gesprächen und Improvisationen nähern sich die Jugendlichen des TJC in ihrer aktuellen Produktion einer spannenden Themensetzung, ringen um die Wahrheit und Glaubwürdigkeit vermeintlicher Fakten und spielen nicht zuletzt auch mit der Transparenz von Informationen, indem sie entscheiden, wer was sehen darf – oder eben nicht.

Im beschaulichen Klein-Garnitz ist die Welt noch in Ordnung. Die Dorfgemeinschaft hält fest zusammen, die Verhältnisse sind zufriedenstellend und so, wie sie immer schon waren, auf den Wetterbericht ist auch Verlass und gemeinsam fiebert man der anstehenden Bürgermeister*in-Wahl entgegen. Doch dann kommt die Wahrheit nach Klein-Garnitz und plötzlich ist nichts mehr so, wie es scheint.

ZIRKUS HALLODRIA - ENTFÄLLT LEIDER!

Alle Veranstaltungen der Theater Chemnitz innerhalb der hier angebenden Frist sind ab sofort aufgrund behördlicher Festlegung zur Eindämmung des Coronavirus in Sachsen abgesagt. Auch Führungen und Begleitprogramme sind davon betroffen. 

Alle Informationen zur Ticketrückgabe haben wir für Sie hier zusammengefasst.

Die Vorverkaufsstellen (Ticket-Service im Markt 1, in der Sachsen-Allee und im Opernhaus in Chemnitz) und das Abo-Büro sind ebenfalls bis auf weiteres geschlossen.

Mo
30.
März
Schauspiel
10:00 Uhr

BEI DER FEUERWEHR WIRD DER KAFFEE KALT - ENTFÄLLT LEIDER!

Alle Veranstaltungen der Theater Chemnitz innerhalb der hier angebenden Frist sind ab sofort aufgrund behördlicher Festlegung zur Eindämmung des Coronavirus in Sachsen abgesagt. Auch Führungen und Begleitprogramme sind davon betroffen. 

Alle Informationen zur Ticketrückgabe haben wir für Sie hier zusammengefasst.

Die Vorverkaufsstellen (Ticket-Service im Markt 1, in der Sachsen-Allee und im Opernhaus in Chemnitz) und das Abo-Büro sind ebenfalls bis auf weiteres geschlossen.

Mo
30.
März
Oper
10:00 Uhr

STEMPEL FÜR´S LEBEN - ENTFÄLLT LEIDER!

Alle Veranstaltungen der Theater Chemnitz innerhalb der hier angebenden Frist sind ab sofort aufgrund behördlicher Festlegung zur Eindämmung des Coronavirus in Sachsen abgesagt. Auch Führungen und Begleitprogramme sind davon betroffen. 

Alle Informationen zur Ticketrückgabe haben wir für Sie hier zusammengefasst.

Die Vorverkaufsstellen (Ticket-Service im Markt 1, in der Sachsen-Allee und im Opernhaus in Chemnitz) und das Abo-Büro sind ebenfalls bis auf weiteres geschlossen.

Mo
30.
März
Schauspiel
16:30 Uhr

FAUST 2020 - ENTFÄLLT LEIDER!

Alle Veranstaltungen der Theater Chemnitz innerhalb der hier angebenden Frist sind ab sofort aufgrund behördlicher Festlegung zur Eindämmung des Coronavirus in Sachsen abgesagt. Auch Führungen und Begleitprogramme sind davon betroffen. 

Alle Informationen zur Ticketrückgabe haben wir für Sie hier zusammengefasst.

Die Vorverkaufsstellen (Ticket-Service im Markt 1, in der Sachsen-Allee und im Opernhaus in Chemnitz) und das Abo-Büro sind ebenfalls bis auf weiteres geschlossen.

Mo
30.
März
Schauspiel
18:00 Uhr

FAUST POSTMODERN - ENTFÄLLT LEIDER!

Alle Veranstaltungen der Theater Chemnitz sind ab sofort bis einschließlich 13. April 2020 aufgrund behördlicher Festlegung zur Eindämmung des Coronavirus in Sachsen abgesagt. Auch Führungen und Begleitprogramme sind davon betroffen

Alle Informationen zur Ticketrückgabe haben wir für Sie hier zusammengefasst.

Die Vorverkaufsstellen (Ticket-Service im Markt 1, in der Sachsen-Allee und im Opernhaus in Chemnitz) und das Abo-Büro sind ebenfalls ab sofort geschlossen.

Mo
30.
März
Schauspiel
19:30 Uhr
Die Theater Chemnitz werden mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Sparte auswählen

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit