Zum Inhalt springen
Schließen
 
zum Menü springen

OPERNSTUDIO DER THEATER CHEMNITZ

 

Gemeinsam mit der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden haben Die Theater Chemnitz mit Beginn der Spielzeit 2020/2021 ein Opernstudio gegründet. Die Sparte Musiktheater der Theater Chemnitz und die Hochschule betreuen gemeinsam den Kooperationsstudiengang Gesang Bühnenpraxis Solo für Masterstudierende.

Mit dem Opernstudio wird der Weg der Nachwuchsförderung im Musiktheater der Theater Chemnitz konsequent beschritten. Vier junge Sängerinnen und Sänger erhalten die Möglichkeit, sich in einer zweijährigen vertiefenden, praxisorientierten Ausbildung auf ihre Bühnenlaufbahn vorzubereiten, um ihnen den Berufseinstieg zu erleichtern. Parallel zum Unterricht an der Hochschule werden sie regelmäßig in kleinen und mittleren Rollen in Neuproduktionen und Repertoireaufführungen und anderen Veranstaltungen eingesetzt. Zudem stehen ihnen mit unserem Studioleiter Dan Raţiu sowie mit all unseren Ensemble-Mitgliedern praxiserfahrene Mentorinnen und Mentoren zur Seite. So ergänzen Workshops unter anderem in Partien-Studium, Ensemblesingen sowie Stimm- und Fremdsprachen-Coaching die Ausbildung innerhalb des Opernstudios.

Bewerbung & Kontakt

Patrick Wurzel
Direktor künstlerische Planung und Betriebsdirektor Oper

opernstudio@theater-chemnitz.de
 

 

 

Hochschule für Musik Dresden "Carl Maria von Weber" - Kooperationspartner 

Die Geschichte der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Im Jahre 1856 als privates Konservatorium gegründet, ist sie heute eine staatliche Einrichtung auf Universitätsniveau.

Für ihr außergewöhnlich breites Spektrum an Studienmöglichkeiten sowohl auf klassischem als auch pädagogischem Gebiet ist sie bekannt. Neben den künstlerischen Studiengängen bietet die Hochschule auch Lehramtsstudiengänge in besonderer Ausführung an.
Gut 600 eingeschriebene Studierende aus aller Welt zählt die Hochschule aktuell. Erstklassige, international renommierte Dozenten bieten den Studierenden eine praxisnahe Ausbildung. Dafür stehen moderne Unterrichtsräume, ein ausgezeichneter Konzertsaal und eine multifunktionale Probebühne zur Verfügung. Hochschuleigene Institutionen wie das deutschlandweit einzigartige Studio für Stimmforschung, das Institut für Musikermedizin, das Studio für Elektronische Musik, das Heinrich-Schütz-Archiv sowie ein Tonstudio und die umfangreiche Bibliothek runden das Studienumfeld ab.
Viele Preisträger bei nationalen und internationalen Wettbewerben, weltbekannte Alumni, Engagements in Spitzenorchestern und -chören und erfolgreiche Solokarrieren zeugen von der Effizienz und Zukunftsfähigkeit dieses Ausbildungskonzepts.

 
 
 
 
zum Menü springen

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
infolayerZeigen Sie wichtige Informationen im Layer an.Ende der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Name Verwendung Laufzeit
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung