Zum Inhalt springen
Schließen
 
zum Menü springen

Andrea Baker

Andrea Baker studierte Gesang an der Aspen Music Festival sowie der Eastman School of Music unter Jan DeGaetani und privat in San Francisco bei Blanche Thebom. Sie war Finalistin bei den Metropolitan Opera National Auditions und begann ihre Bühnenkarriere 1994 an der San Francisco Opera als Schwertleite unter der Leitung von Donald Runnicles. Zu ihren Rollen zählen Carmen, Amneris, Ortrud, Herodias, Stolzius‘ Mutter, Waltraute, Serena (Porgy and Bess), Leokadja Begbick (Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny), Baba the Turk (The Rake’s Progress), Mrs. Grose (Turn Of The Screw), Venus, 1. Norn, Fricka, Waltraute, 2. Norn. Diese interpretierte sie an der Opera Australia, Finish National Opera, Opera Lyon, Houston Grand Opera, am Teatro Giuseppe Verdi in Trieste, an der Oper Leipzig, der Bayerischen Staatsoper München, dem Staatstheater Nürnberg, dem Theater Dortmund, dem Theater Kassel, dem Deutschen Nationaltheater Weimar und dem Nationaltheater Mannheim. Außerdem trat die Künstlerin bei zahlreichen Festivals auf, wie den Internationalen Maifestspielen Wiesbaden, den BBC Proms, dem Bejing Music Festival, bei den Osterfestspielen Salzburg und beim Festival International d’Art Lyrique d’Aix-en-Provence, mit dem London Philharmonic Orchestra und den Berliner Philharmonikern. Sie sang am Globe Theatre London Ismene bei der Uraufführung von Dominique LeGendres Oper The Burial At Thebes, basierend auf einem Libretto von Nobelpreisträger Seamus Heaney und unter der Regie von Nobelpreisträger Derek Walcott sowie Waltraute (Cover) in Der Ring des Nibelungen an der Metropolitan Opera New York. Sie ist zudem regelmäßiger Gast am Staatstheater Wiesbaden und beim Edinburgh International Festival, wo sie u. a. 2017 als Rossweiße in Die Walküre unter dem Dirigat von Andrew Davis und 2019 als Anita in West Side Story mit John Eliot Gardiner am Dirigentenpult zu sehen war. In Wiesbaden war sie zuletzt als Kader in der Uraufführung von Schönerland, als Ulrica in Un ballo in maschera, als Herodias in Salome, als Auntie in Peter Grimes sowie als Euphrat in Jörg Widmanns Babylon zu erleben. Im August 2021 feierte sie gemeinsam mit dem Chineke! Orchestra unter der Leitung von William Eddins einen großen Erfolg mit woman.life.song, einem Zyklus von Liedern den die Komponistin Judith Weir 2000 auf Anregung von Jessy Norman komponierte.

Auf der Konzertbühne gab Andrea Baker ihr Schwedendebüt als Ortrud beim Helsingborg Symphony Orchestra in einem Galakonzert von Lohengrin. Konzertengagements brachten sie in viele berühmte Konzerthallen in aller Welt: Cité de la Musique Paris, Berliner Philharmonie, Royal Albert Hall London, Orchestra Accademia Nazionale di Santa Cecilia Rom, Konzerthaus Berlin, The Barbican London, Tokyo Opera City. Im Lauf ihrer Karriere arbeitete Andrea Baker mit vielen namhaften Dirigenten zusammen, darunter Zubin Mehta, James Levine, Sir Simon Rattle, Donald Runnicles, Richard Hickox, Antonio Pappano, Philippe Auguin, Valery Gergiev, Marin Alsop, Ádám Fischer und Sir Charles Mackerras. Außerdem gastierte die Sängerin mit ihrer erfolgreichen One-Woman-Show Sing Sistah Sing! im Rahmen eines Konzerts im Nürnberger Tucherschloss Museum und am Staatstheater Wiesbaden. Mit dieser Show trat sie 2018 auf Einladung des Helsingborger Symphonieorchesters auf. Andrea Baker hat bereits begonnen, die Show A Man's A Man for a' That: Frederick Douglass in Scotland bei BBC Radio 4 zu präsentieren.

 

Foto: John Need

 
zum Menü springen

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
infolayerZeigen Sie wichtige Informationen im Layer an.Ende der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Name Verwendung Laufzeit
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung