Zum Inhalt springen
Schließen
 
zum Menü springen

Johannes Pölzgutter

Der aus Wien stammende Regisseur studierte Musik- und Theaterwissenschaft und schloss 2008 sein Studium mit der Inszenierung von G.F. Händels Oper Alcina im Fach Musiktheaterregie an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien ab.

Schon während des Studiums arbeitete er als freier Regieassistent für verschiedene Theatergruppen in Wien. Von 2009 bis 2012 war er Regieassistent für Musiktheater am Luzerner Theater, wo er unter anderem mit Dominique Mentha, Tobias Kratzer und David Hermann arbeitete. Dort brachte er 2010 die Riemannoper von Tom Johnson sowie in den folgenden Spielzeiten Adams Le Toréador, Madernas Satyricon, Donizettis Don Pasquale und Sweeney Todd von Stephen Sondheim auf die Bühne. Am Saarländischen Staatstheater waren seine Inszenierungen von Rimsky-Korsakovs Der goldene Hahn und Verdis Falstaff zu sehen. Seit 2013 arbeitet er auch regelmäßig am Theater Regensburg, wo er zuletzt mit großem Erfolg Flotows Martha und Vivaldis La fida ninfa inszenierte. Weitere Inszenierungen führten ihn nach Bielefeld (Donizettis L'elisir d’amore), ans Badische Staatstheater Karlsruhe (Die lustigen Nibelungen von Oscar Straus), an das Theater Hagen (Paul Abraham Die Blume von Hawaii) sowie in die Schweiz, wo er mit dem Internationalen Opernstudio des Opernhauses Zürich Il barbiere di Siviglia im Theater Winterthur erarbeitete. Am Theater Bremerhaven inszenierte er 2021/2022 Les Contes d’Hoffmann. Zu den Projekten der Spielzeit 2022/2023 zählen Die schöne Helena am Theater Hagen und Händels Messias am Südthüringischen Staatstheater Meiningen. Nach seinen erfolgreichen Chemnitzer Regiearbeiten Die Fledermaus und Die Entführung aus dem Serail kehrt Johannes Pölzgutter für Orpheus in der Unterwelt ein weiteres Mal an die Oper Chemnitz zurück.

 
zum Menü springen

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
infolayerZeigen Sie wichtige Informationen im Layer an.Ende der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Name Verwendung Laufzeit
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung