Zum Inhalt springen
Schließen
 
zum Menü springen
9. SINFONIEKONZERT

Mosty Muzyczne - Musikalische Brücken

50 Jahre Städtepartnerschaft Chemnitz – Łódź

05.
Jun
Mittwoch
1 weiterer Termin
 
 

Zum Abschluss der Saison wartet die Robert-Schumann-Philharmonie noch einmal mit einem besonderen Programm auf, das den 50. Geburtstag der Städtepartnerschaft zwischen Łódź und Chemnitz feiert. In Łódź, heute die viertgrößte Stadt Polens mit international angesehenen Bildungseinrichtungen wie der Universität und der Staatlichen Hochschule für Film, Fernsehen und Theater, wurden 1897 Alexandre Tansman und 1909 Grażyna Bacewicz geboren. Tansmans Musik bewegt sich auf neoklassischen Pfaden, bezieht aber auch Anregungen aus dem Jazz ein. In seiner dritten Sinfonie aus dem Jahr 1931 verbündet sich ein traditionelles Sinfonieorchester mit einem Klavierquartett und präsentiert eine unterhaltsame Melange aus barocker Fuge, feurigen Tänzen, rauchigem Blues und rhythmischem Jazz. Für dieses Werk ist das Fauré Quartett, das seit vielen Jahren in der Champions League des Klassikgeschäfts spielt, zum ersten Mal in Chemnitz zu Gast. Ob Mozart, Brahms, Mendelssohn oder Popsongs von Peter Gabriel, Konzerte mit der NDR Big Band, mit Rufus Wainwright oder Sven Helbig, Auftritte in renommierten Clubs, im KIKA oder in Schulen im Rahmen des Projekts Rhapsody in School – das Fauré Quartett ist ein Ensemble mit Weltgeltung und der Leidenschaft für besondere, maßgebliche Kammermusik.

Aus den 1940er Jahren stammt die schwungvolle Ouvertüre von Grażyna Bacewicz, die hierzulande kaum bekannt ist, in ihrer polnischen Heimat aber als Nationalheldin gilt. Danach folgt die fünfte Sinfonie von Anton Bruckner, die er selbst sein „kontrapunktisches Meisterstück“ oder auch seine „Phantastische“ genannt hat. Er befand sich auf der Höhe seiner kompositorischen Entwicklung, schrieb in den Jahren 1873 bis 1875 hintereinander drei Sinfonien, wobei die fünfte Sinfonie als Ausnahmewerk gilt, in ihrer klanglichen Opulenz strotzend vor Selbstbewusstsein.

Grażyna Bacewicz
Ouvertüre für Sinfonieorchester

Alexandre Tansman
Sinfonie Nr. 3 Sinfonia concertante für Violine, Bratsche, Cello, Klavier und Orchester

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 5

 

Gastspiele
11.06.2024, Artur-Rubinstein-Philharmonie Łódź
12.06.2024, Nationales Forum für Musik Wrocław

 
05.
Jun
Mittwoch
 

Weitere Termine

Donnerstag, 06. Juni 2024
19.00 Uhr
 
Solist:innen
Fauré Quartett:
Erika Geldsetzer (Violine)
Sascha Frömbling (Viola)
Konstantin Heidrich (Violoncello)
Dirk Mommertz (Klavier)
Robert-Schumann-Philharmonie
 
Spielpause
eine Pause
Einführung
45 min vor Beginn
 
zum Menü springen

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
infolayerZeigen Sie wichtige Informationen im Layer an.Ende der Sitzung
Speicher
Name Verwendung
wglangSpeichert die aktuelle Sprachauswahl der Website
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
_gaNutzeridentifizierung2 Jahre
_gidNutzeridentifizierung1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
_ga_CONTAINER-I:fearfulcSitzungsidentifizierungEnde der Sitzung
_gac_gb_CONTAINER-I:fearfulcEnthält Informationen zu Kampagnen und wird dann von Google Ads ausgelesen
Integrationen
Name Verwendung
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung