Zum Inhalt springen
Schließen
 
zum Menü springen

May Zarhy

May Zarhy ist eine in Berlin lebende Choreografin, die die Kluft zwischen konkreten und abstrakten Bewegungen erforscht und Konzeptualisierungen von Liminalität und Grenzen hinterfragt. Sie nutzt das Zuhören als eine zentrale Praxis in ihrer Bewegungs- und Choreografiepraxis. Zarhy ist Absolventin von Codarts und eines Ex.er.ce-Choreografieprogramms in Montpellier. Sie ist Mitbegründerin des kollaborativen Trios Mamaza und kreiert seit 2014 Bühnenwerke und partizipative Arbeiten im öffentlichen Raum. Zarhy hat an verschiedenen Institutionen unterrichtet, darunter Pro-Mornings, Moving Communities und K3 Hamburg.

Foto: Liron Weissman Studios

 
zum Menü springen

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
infolayerZeigen Sie wichtige Informationen im Layer an.Ende der Sitzung
Speicher
Name Verwendung
wglangSpeichert die aktuelle Sprachauswahl der Website
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
_gaNutzeridentifizierung2 Jahre
_gidNutzeridentifizierung1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
_ga_CONTAINER-I:fearfulcSitzungsidentifizierungEnde der Sitzung
_gac_gb_CONTAINER-I:fearfulcEnthält Informationen zu Kampagnen und wird dann von Google Ads ausgelesen
Integrationen
Name Verwendung
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung