Zum Inhalt springen
Schließen
 
zum Menü springen

Maik Priebe

Maik Priebe, geboren 1977 in Schwerin, Mecklenburg (DDR). Regiestudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Prägende Begegnungen u.a. mit Angelika Waller, Manfred Karge, Christoph Marthaler, Martin Meltke, Ingo Waszerka und Peter Zadek. Inszenierungen führten ihn u.a. an die Stadt- und Staatstheater in Kassel, Weimar, Halle, Göttingen, Augsburg, Nürnberg, Münster und an das Wiener Burgtheater. Für seine Inszenierungen wurde Maik Priebe mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Günther-Rühle-Preis sowie dem Kurt-Hübner-Preis für Nachwuchsregisseure der Akademie Darstellender Künste. Lehraufträge führten ihn an die wichtigsten Schauspielschulen im deutschsprachigen Raum. Außerdem ist Maik Priebe künstlerischer Leiter des kollektiv WEGWOHIN. In den vergangenen Jahren entstanden darüber hinaus diverse Dokumentarfilme, zuletzt „Die Überkümmelung des Wassers“ (2021), der u.a. auf Festivals in Indien, Dänemark, Rumänien und den USA eingeladen war.

Weitere Informationen unter: www.maikpriebe.com

Foto: Cathleen Leu

 
zum Menü springen

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
infolayerZeigen Sie wichtige Informationen im Layer an.Ende der Sitzung
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Integrationen
Name Verwendung
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung