Zum Inhalt springen
Schließen
 
zum Menü springen

Antigone Papoulkas

Antigone Papoulkas wurde in München geboren und studierte an der Musikhochschule Köln bei Hans Sotin und Klesie Kelly sowie privat bei Soto Papoulkas. Die Mezzosopranistin war von 2001 bis 2003 Ensemblemitglied der Hamburgischen Staatsoper. 2001 debütierte sie als Cherubino an der Wiener Staatsoper, wo sie während ihres zweijährigen Festengagements viele Partien übernahm. An der Semperoper Dresden debütierte sie 2004 als Prinz Orlofsky und war von 2005 bis 2010 festes Ensemblemitglied des Hauses. Zu ihrem umfangreichen Repertoire gehören Partien wie Bradamante, Ruggiero, Sesto, Dorabella, Zweite Dame, Rosina, Hänsel, Carmen, Preziosilla, Maddalena, Siegrune, Komponist, Octavian, Boccaccio, Sister Hellen Prejan (Dead Man Walking). Gastengagements der letzten Zeit führten sie u. a. nach Athen, Chemnitz, Erfurt, Halle, Schwerin, an die Volksoper Wien sowie an die Staatsoperette und die Semperoper Dresden. Darüber hinaus ist Antigone Papoulkas eine gefragte Konzert- und Liedsängerin.

Foto: Ian Whalen

 
zum Menü springen

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
infolayerZeigen Sie wichtige Informationen im Layer an.Ende der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Name Verwendung Laufzeit
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung