Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Wandertag im Weltraum

Ein Online-Klassenzimmerstück / Uraufführung

Wandertag in Corona-Zeiten. Geht nicht? Geht doch! Und zwar in den Weltraum zusammen mit dem Figurentheater Chemnitz und dem ASA-FF. Das digitale Live-Theaterstück Wandertag im Weltraum wirft einen Blick von außen auf die Welt und stellt spielerisch Fragen zu den großen Themen unserer Zeit. Die Schülerinnen und Schüler treten von ihrem Klassenzimmer aus in Kontakt. Zusammen mit einem Außerirdischen aus einer fernen Galaxie und einer Astronautin von der internationalen Raumstation erforschen sie den Planeten Erde. Das Alien sucht Mammuts, doch seit dem letzten Besuch seiner Spezies hat sich auf dem blauen Planeten einiges getan. Bald ist auch dem Alien klar: Es gibt Probleme. – Kann der Außerirdische helfen? Ein spannender Weltraumspaziergang für Schulklassen der 2.-5. Klassenstufe.

Wandertag im Weltraum kommt als digitales Theater live direkt in die Schule. Kein vorprdoduzierter Film sondern echtes Theater, bei dem die Bühne zum Filmstudio und Sendezentrum wird. Blue-Screen-Technologie und vier Kameras katapultieren unsere Spieler und Ihre Klasse in den Weltraum

Theater heißt Begegnung. Auch hier kommt nicht nur eine Schulklasse ins digitale Theater, sondern auch eine zweite schaltet sich zu. Vielleicht sogar aus einer anderen Stadt oder von einem anderen Kontinent. Zusammen erleben sie dieses Stück und lernen sich dabei gegenseitig kennenlernen.

Die Schülerinnen und Schüler sind aufgefordert, sich in das Stück einzubringen. In interaktiven Einheiten gestalten sie den Ablauf mit und können ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. So etwas kann nur Theater.

Wir setzen auf einen einfachen DGSVO-konformen Zugang durch die BigBlueButton-Technologie, der durch den Sächsischen Datenschutzbeauftragen überprüft ist. Das heißt für die Schulen, dass nicht einmal Software installiert werden muss, sondern alles alleine über die Browser Firefox und Chrome funktioniert. Ein einfacher Zugang, um schnell ins digitale Spiel zu kommen.

Wandertag im Weltraum ist in zwei verschiedenen Szenarien buchbar: Die Klasse in der Schule kann mit Beamer und Kamera als Klassenverband teilnehmen oder die Schülerinnen und Schüler können sich via Laptop oder Tablet von zu Hause zu schalten. So ist das Live-Theaterstück in allen Szenarien einsetzbar.

Fliegt mit uns zur ISS, denn von außen sieht man besser, was auf unserem Heimatplaneten passiert. Und vielleicht sind wir ja auch gar nicht alleine im All. Wie so ein Alien aussehen könnte? Seid gespannt.


Film

Die Schulen müssen nur über eine minimale technische Ausstattung verfügen: ein Laptop mit Webcam und Beamer sowie ein Internetanschluss reichen. Allerdings können sich die Schüler, wo dies möglich ist, per Tablet oder Laptop einzeln zuschalten, was die Interaktionsmöglichkeiten noch einmal erhöht. Geplant ist zudem, nicht nur Klassen aus dem Chemnitzer Raum, sondern auch aus dem ganzen Bundesgebiet (oder sogar darüber hinaus) einzubinden, um verschiedene Gruppen im digitalen Theaterraum miteinander ins Gespräch zu bringen.


Digitales Programmheft

Weiterführende Information rund um die Inhalte der Digitalen Inszenierung


Technische Anforderungen

Endgeräte & FAQ's

Interessierte Schulklassen haben die Wahl zwischen zwei Settings: Beim Setting 1 loggt sich jede*r Schüler*in mit einem eigenen Endgerät (möglichst Laptop oder Tablet) in die Live-Performance ein. Das Endgerät muss über ein eingebautes Mikrofon verfügen. Beim Setting 2 loggt sich die ganze Klasse mit einem Laptop oder Tablet ein. Der Stream wird dann per Beamer oder interaktivem Whiteboard in der Klasse ausgestrahlt. Notwendig ist, dass das Endgerät auch hier über eine Kamera und ein eingebautes Mikrofon verfügt. Außerdem wären in diesem Setting externe Lautsprecher nötig, damit man den „Wandertag im Weltraum“ auch hören kann. Als Browser müssen entweder Firefox oder Chrome installiert sein.

Software & Datenschutz

Das interaktive digitale Klassenzimmerstück Wandertag im Weltraum wird über die ColloCall über die Software Big Blue Button ausgespielt. Die Firma sitzt in Dresden, arbeitet DGSVO-konform und ist dem Sächsischen Datenschutzbeauftragten unterstellt. Eine Installation ist nicht notwendig, wir senden Ihnen einen Link zu, den Sie über den Firefox- oder Chrome-Browser aufrufen können. Der Internet Explorer oder Edge werden nicht unterstützt. Allerdings muss die Firewall ihrer Schule ihre Signale durchlassen. Sie müssen sich nicht registrieren, allerdings müssen Sie einen Benutzernamen angeben, um an der Videokonferenz teilzunehmen. Hier können Sie der Fantasie ihrer Expeditionsgruppe freien Lauf lassen.
 


Ansprechpartnerin:
Ina Baldauf
E-mail: baldauf@theater-chemnitz.de

Kosten und Termine

Termine:
16. September 2020 (Premiere)
17. September 2020
18. September 2020

3. November 2020
4. November 2020
5. November 2020

12. Januar 2021
13. Januar 2021
14. Januar 2021

02. März 2021
03. März 2021
04. März 2021

Die Teilnahme kostet 50,- Euro pro Klasse
Die Teilnahme einer Partnerklasse ist kostenfrei.

Altersempfehlung: 2.-5. Klasse


Regie &Konzeption:
Christian Claas
Produktionsleitung & Dramaturgie:
Torben Ibs
Kulturvermittlung & Recherche:
Paul Lederer
Theaterpädagogik:
Denise von Schön-Angerer
Animationen:
Karina Liutaia
Nora Mesaros

Es spielen:
Tobias Eisenkrämer
Claudia Acker

Spiellänge:
90 Minuten inkl. Vor- und Nachbereitung
Altersempfehlung:
2.-5. Klasse


Wandertag im Weltraum ist eine Koproduktion des Figurentheaters Chemnitz mit dem ASA-FF e.V. , begleitet im Rahmen des Programms neue unentd_ckte narrative 2025 und wird gefördert durch die Initiative So geht sächsisch des Freistaates Sachsen.

     

 

Das Programm neue unentd_ckte narrative 2025 wird gefördert durch das Bundesprogramm Demokratie leben!, Weltoffenes Sachsen und mitfinanziert durch den Kulturraum der Stadt Chemnitz.

 

 

Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück