Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

TANZ | MODERNE | TANZ 2021

INTERNATIONALES FESTIVAL FÜR ZEITGENÖSSISCHEN TANZ

Nach viel Hoffen und auch Bangen findet sie nun statt – die siebte Ausgabe des internationalen Festivals TANZ | MODERNE | TANZ. Vom 16. bis 27. Juni 2021 wollen wir den Tanz live zurück auf die Straße, auf die Bühne, auf das Podium und die Leinwand bringen!

Die weltweite Corona-Pandemie hielt uns alle mehr als ein Jahr lang in Atem. Viele Einschränkungen mussten akzeptiert werden – aber auch manch neue Chance tat sich auf. Wie zum Beispiel das Programm #ChemnitzMovesOn! mit seinen Online-Angeboten zur aktiven Teilhabe an Bewegung, Tanz und Kultur, welches nun innerhalb des Festivals seinen krönenden Abschluss findet.

Vor allem aber laden wir wieder Gäste aus Nah und Fern ein. Die Choreograf:innen David Blazquez (Spanien), Anne Le Batard (Frankreich), Willi Dorner (Österreich) und Daniel Moralez Pérez (Spanien) entdecken die Stadtquartiere Brühl, Fritz-Heckert-Gebiet, Sonnenberg und den TU Campus und beleben mit dem Ballett Chemnitz & Guests den öffentlichen Raum mit Tanz. Aus der Schweiz zu Gast ist die Compagnie Linga mit ihrer neuesten Produktion Cosmos, deren Premiere Ende April erstmals wieder vor Publikum stattfand. Es folgen zwei Gastspiele aus Belgien und Frankreich mit zwei eindrücklichen Soloarbeiten – Decay von Astrid Boons hinterfragt unseren Wunsch nach ewiger Jugend und Perfektion; außerdem Frau Troffea von Samuel Mathieu, der sich vom Tanz einer Frau auf der Straße während der Pestepidemie von 1518 in Straßburg inspirieren ließ. Spannend und fesselnd sind die Werke von Overhead Project (Deutschland), einem perfekten Zusammenspiel von zeitgenössischem Tanz und Zirkus – My Body Is Your Body zum Auftakt in der St. Markuskirche und die aktuellste Produktion What Is Left im Schauspielhaus. Aus Ljubljana zu Gast ist das Plesni Teater mit einer neuen Arbeit von Vita Osojnik aus dem Lockdown. Im Kulturzentrum Kraftverkehr erleben Sie eine humorvolle tänzerischen Studie zum „MAN(N)-SEIN“ von Catherine Dreyfuss (Frankreich). Weitere Highlights im öffentlichen Raum sind Just Us Dance Theatre (Großbritannien) mit Born To Protest, Olivier Meyrou (Frankreich) mit La Fuite, ein Exhibition Battle sowie die Uraufführung Once Upon A Time von Alexander Miller und Maria Chiara de’Nobili. Nicht genug Tanz? Dann machen Sie mit! Erfahren Sie in den verschiedenen Workshops, wie Choreografen:innen arbeiten, wie Raum und Körper verschieden erfahrbar sind. Tanz für die ganze Familie gibt es beim Pavillon auf der Schlossteichinsel. Genießen Sie Tanz auf der Leinwand im Kino Metropol oder diskutieren Sie mit uns im Kunstsalon Galerie Weise. Wir freuen uns auf Sie!

 



In Kooperation mit:
TANZ | MODERNE | TANZ e.V. - Förderverein für zeitgenössischen TANZ Chemnitz, Das Ufer e.V., Spinnerei e.V., Chapter Raptor 93 GmbH, Kino Metropol, Kraftverkehr Chemnitz, Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Markus Chemnitz 

Mit freundlicher Unterstützung und gefördert durch:

Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Stadt Chemnitz
Kulturhauptstadt Europas 2025
Institut Français
Ministère de la Culture de la République française
Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
NATIONALE PERFORMANCE NETZ - STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Tanz, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder
fif - Frauen in Führung e.V. Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH
Railbeton Haas KG
Dorint Kongresshotel Chemnitz
TANZ | MODERNE | TANZ e.V. - Förderverein für zeitgenössischen Tanz Chemnitz
gikiwies GmbH
Förderverein der Städtischen Theater Chemnitz e.V.

 

      

 


Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück