Spielplan

Vaughan Williams - Britischer Impressionismus

Fr
15.
Mai
Philharmonie
Klasse Klassik!

Vaughan Williams - Britischer Impressionismus

Ralph Vaughan Williams

 
 

Ralph Vaughan Williams
Konzert für Oboe und Streicher a-Moll
The Lark Ascending – Romanze für Violine und kleines Orchester
Fantasia On Greensleaves aus der Oper Sir John In Love
Concerto grosso für Streichorchester

Für das dritte Konzert der Reihe Klasse Klassik!, das im Ballsaal des Hotels Chemnitzer Hof (Theaterplatz 4) stattfindet, hat das Kammerorchester der Robert-Schumann-Philharmonie Musik von Ralph Vaughan Williams ausgewählt. Diese musikalische Reise über den Ärmelkanal begleitet am Dirigentenpult ein/e Student/in der Dirigentenklasse von Ekkehard Klemm an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Als Solisten sind Heidrun Sandmann (Violine) und Volker Braun (Oboe) zu erleben. Ralph Vaughan Williams gehört mit Benjamin Britten und Edward Elgar zu den wichtigsten Komponistenpersönlichkeiten der jüngeren britischen Musikgeschichte. Geboren 1872 in Gloucestershire als Sohn eines Pfarrers, erhielt er Unterricht an der Orgel und auf der Bratsche. Er studierte Geschichte am Trinity College in Cambridge und absolvierte das Royal College of Music. Die Musik setzte sich schließlich durch. Besonders widmete er sich der Oper, geistlicher Musik, der Komposition von über 100 Liedern und der Sinfonik. Seine Tonsprache wurde von Max Bruch und Maurice Ravel sowie der Volksmusik seiner Heimat beeinflusst.

Spielort:Hotel Chemnitzer Hof
Dauer:noch nicht bekannt
Fr, 15. Mai | 19:00 Uhr
Preis: 25,00 €
 

Besetzung des Stückes

Besetzung
Solisten
Heidrun Sandmann
Volker Braun

Dirigent
Tim Fluch

Kammerorchester der Robert-Schumann-Philharmonie
Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück