Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Unser Hygienekonzept für den Besuch unserer Spielstätten finden Sie unter www.theater-chemnitz.de/hygienekonzept

Spielplan

TANZWORKSHOP ZEITGENÖSSISCHER TANZ MIT LEONARD FONSECA

So
27.
September
Ballett
TANZ|Moderne|TANZ
Zum Mitmachen

TANZWORKSHOP ZEITGENÖSSISCHER TANZ MIT LEONARD FONSECA

Für alle Tanzinteressierten auch ohne Vorkenntnisse

 
 

Zeitgenössischer Tanz ist hat sich in den letzten drei Jahrzehnten vielfältig entwickelt. Die Auseinandersetzung mit Körper, Bewegungsforschung, Authentizität, Gesellschaft, Raum und Umgebung ist Antwort einer neuen Bewegung, die weltweit die Kunstszenen beeinflusst hat, und Grundlage für ein neues Tanzverständnis geworden ist. Was als deutsches Tanztheater begann, verbindet heute Praxis und Theorie, Kunst, Wissenschaft und Forschung, Kampfsport- und Körperbewusstseinstechniken.

Leonardo Fonseca besuchte zunächst eine Zirkusschule in Brasilien bevor er eine Ballettausbildung in Rio de Janeiro absolvierte. Er tanzte an verschiedenen Bühnen in Brasilien und kam 2007 als Solist an das Ballett Hagen zu Ricardo Fernando. 2010 wechselte er an das Ballett Kiel zu Lars Scheibner und Preslav Mantschev. Von 2011-2017 war er Solist beim Ballett Chemnitz und tanzte in Choreographien von Lode Devos, Jochen Ulrich, Catherine Habasque, Natalia Horecna und Reiner Feistel. Der dreimalige brasilianische Meister in Kung Fu widmet sich inzwischen seinen eigenen choreographischen Arbeiten.

Spielort:Opernhaus - Ballettsaal
So, 27. September | 15:00 Uhr
 
Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück