© Städtische Musikschule Chemnitz

Spielplan

Viva la musica!

Sa
22.
Juni
Philharmonie

Viva la musica!

Konzertprojekt der Robert-Schumann-Philharmonie und der Städtischen Musikschule Chemnitz

Opernhaus
 
 

Auch 2019 heißt es kurz vor den Sommerferien wieder „Viva la musica!“ – „Es lebe die Musik!“ Dieser berühmte Kanon ist Motto für eine weitere Neuauflage des Konzertprojektes, das Musiker der Robert-Schumann-Philharmonie mit Ensembles der Städtischen Musikschule Chemnitz vereint. Längst ist es zu einer liebgewonnenen Tradition geworden, dass sich der musikalische Nachwuchs von den „Profis“ einiges abschauen kann und sich wiederum die „alten Hasen“ von dem Enthusiasmus und der Energie der jungen Musiker gerne anstecken lassen. Und was hilft eigentlich, wenn das Lampenfieber das Herz in die Hose rutschen lässt? Auch dafür haben die „Großen“ aus ihrer Erfahrung sicherlich einen heißen Tipp parat. Also nur nicht ins Schwitzen kommen, auch wenn die ganze Familie diesem großen Auftritt entgegenfiebert! Spätestens wenn die ersten Töne im Opernhaus erklingen, ist jede Aufregung verflogen und der Spaß am gemeinsamen Musizieren triumphiert.

Ein ganz besonderes Highlight zum diesjährigen Konzert ist die Verleihung der tutti pro-Urkunde an die Robert-Schumann-Philharmonie. Tutti pro ist eine Initiative der Jeunesses Musicales Deutschland und der Deutschen Orchestervereinigung in Verbindung mit dem Verband deutscher Musikschulen. Im Rahmen des Projektes werden Patenschaften zwischen Profi- und Laienorchestern geschlossen, sodass ein intensiver Austausch zwischen Paten und Jugendlichen unter anderem in Proben, Workshops und Konzerten entstehen kann. Die Initiative nimmt junge Menschen in ihrem Können ernst und motiviert sie für das Orchesterspiel. Umgekehrt ist die Begeisterungsfähigkeit und Hingabe der jungen Musiker immer wieder ein Impuls für die Berufsmusiker. Die tutti pro-Orchesterpatenschaften sind Beispiele für eine Gewinn bringende Nachwuchsarbeit, und mit ihrem besonderen Esprit bereichern sie die deutsche Orchesterlandschaft.

Mittlerweile haben bundesweit über 50 Jugendorchester einen Patenschaftsvertrag mit einem Profiorchester geschlossen. Am 22. Juni wird die Zusammenarbeit des Jugendsinfonieorchesters der Städtischen Musikschule Chemnitz und der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz als die 56. tutti pro-Orchesterpatenschaft gefeiert.

 

 

 

Spielort:Opernhaus
Sa, 22. Juni | 18:00 Uhr
Preis: 5,00 €
 
Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück