© Simon Pauly

Spielplan

Sing mit, Chemnitz!

Fr
24.
Mai
Philharmonie

Sing mit, Chemnitz!

Auftaktveranstaltung: Offenes Singen

 
 

Das Offene Singen im Rangfoyer des Opernhauses stimmt auf das Sommerferiencamp "Sing mit, Chemnitz!" vom 5. bis zum 11. August ein. Wer bei der Auftaktveranstaltung noch Unsicherheit spürt, kann sich anmelden zum Schnupperkurs mit Nancy Gibson in der Städtischen Musikschule Chemnitz, Gerichtsstraße 1, 09112 Chemnitz, am Dienstag, 28. Mai und 4. Juni jeweils von 17.30 - 19.00 Uhr, Samstag, 15. Juni 11.00 – 12.30 Uhr. Anmeldung für den Schnupperkurs unter: produktion@singmitchemnitz.de

Unter dem Motto „Miteinander“ sind alle Chemnitzer*innen von 8 bis 88 eingeladen, durch das gemeinsame Singen ein gemeinschaftsstiftendes, interkulturelles Erlebnis mitzugestalten. Bis zum 30. Juni können sich alle anmelden, die Lust am Singen haben und gern mit ihrer Stimme arbeiten (möchten). Das Thema „Miteinander“ ist bewusst gewählt: „Sing mit, Chemnitz!“ ist eine Möglichkeit, ganz praktisch mit anderen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, Generationen und sozialen Zusammenhängen zu singen, zu essen und zu proben.

Eine Woche lang können sich die Teilnehmer*innen von „Sing mit, Chemnitz!“ unterschiedliche Songs – von klassischen Chorsätzen bis hin zu experimentellen Improvisationen und Gesängen aus verschiedenen Kulturen – spielerisch erschließen. Chorleiter*innen, Tänzer*innen, Regisseur*innen sowie Mitglieder der Theater Chemnitz, die als Singpaten fungieren, gestalten zusammen mit den Teilnehmenden Tutti-Proben für das gesamte Chorcamp sowie themenspezifische Studios und Workshops für kleinere Gruppen. Dabei sind Medhat Aldaabal (Damaskus/Berlin), Michael Betzner-Brandt (Berlin), Nancy Gibson (Toronto/Chemnitz), Arba Manillah (Tansania/Chemnitz), Wassim Mukdad (Damaskus/Berlin), Gerard Ramos Pardo (Tarragona/Dresden), Dovile Šiupenyte (Litauen/Chemnitz), Ric Schachtebeck (Berlin).

End- und Höhepunkt von „Sing mit, Chemnitz!“ sind die öffentlichen Auftritte, bei denen die neu erlernten Stücke zum Besten gegeben werden. Dazu werden die Teilnehmenden auch außerhalb des Camps im Theater an markanten Orten in Chemnitz zu erleben sein. So werden mit „Sing mit, Chemnitz!“ am 9., 10. und 11. August verschiedene Orte und Stadtteile gemeinsam singend erklingen – und am 15. September geht es dann singend zum „Tag der Demokratie“ nach Berlin, um dort mit verschiedenen „Sing mit“-Chören gemeinsam für die Demokratie durch die Hauptstadt zu ziehen.

Anmeldung und weitere Informationen für das Sommerferiencamp: www.singmitchemnitz.de und Tel. 0371 6969-818.

Spielort:Opernhaus - Foyer
Dauer:noch nicht bekannt
Fr, 24. Mai | 16:00 Uhr
Eintritt frei
 
Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück