© Brian Hartley

Spielplan

PROCESS DAY

PROCESS DAY

Scottish Dance Theatre, Sharon Eyal & Gai Behar
DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG

 
 

Abschluss des Festivals TANZ | MODERNE | TANZ 

Sie ist der Star der israelischen Tanzszene: Sharon Eyal! Zusammen mit Gai Behar kreierte die avantgardistische Ausnahmekünstlerin für das Scottish Dance Theater Process Day – eine sinnliche Erfahrung, die die Tänzer/innen in androgyne und nachtaktive Wesen verwandelt, die von den ursprünglichen und doch futuristischen Beats von Ori Lichtiks Techno-Soundtrack durch die Schatten geleitet werden. Verhüllt von Rauch und Schatten sind die glühenden Bewegungen dieser provokativen Figuren rhythmisch und erotisch aufgeladen. Herb und sinnlich gleichen die Tänzer/innen zum Leben erweckten Statuen – Beine verschwinden im Dämmerlicht und es bleiben nur zuckende und ruckende Torsos. Pulsierende Bewegungen und winzige Vibrationen durchströmen alle Gliedmaßen, verbinden Körper zu Formationen aus gemeinsamer Ekstase und erzählen vom persönlichen und doch individuellen Drang nach Erfüllung und Erlösung.

„The company has never looked better.“ – The Scotsman

„This is bold, breath-taking stuff, performed by a company at the top of its game.“ – The Herald

Choreografie Sharon Eyal, Gai Behar
Tanz Kieran Brown, Harry Clark, Alison Jaques, Luigi Nardone, Adrienne O’Leary, Jessie Roberts-Smith, Oscar Pérez Romero, James Southward, Pauline Torzuoli
Musik Ori Lichtik
Lichtdesign Alon Cohen
Kostüme Rebeccy Hytting, Sharon Eyal

Sharon Eyal wurde in Jerusalem geboren und tanzte von 1990 bis 2008 mit der Batsheva Dance Company. Von 2005 bis 2012 war sie Hauschoreografin der Gruppe und begann auch eigene Werke zu erschaffen. Gemeinsam mit Gai Behar, der zuvor als Rave-Veranstalter und Kurator tätig war, choreografierte sie für viele namhafte Companies weltweit, unter anderem für Carte Blanche und Hubbard Street Dance Chicago. Process Day ist ihre erste Zusammenarbeit mit dem schottischen Nationaltheater für zeitgenössischen Tanz, dem renommierten Scottish Dance Theatre.

Gefördert von: Creative Scotland, Creative Scotland Lottery, Dundee City Council, Made in Scotland, British Council

Bilder zum Stückes

Bilder
© Brian Hartley
© Brian Hartley
© Brian Hartley
© Brian Hartley
Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück