© Maxime Tremblay

Spielplan

Neujahrskonzert

So
06.
Januar
Philharmonie

Neujahrskonzert

Sinfonische Stand-up-Comedy mit Werken nicht nur von Johann Strauß

 
 

Für den klangvollen Start in das Jahr 2020 wird als Special Guest der Kanadier Christopher Hall eingeflogen. Der ehemalige Soloklarinettist des Orchestre Métropolitain in Montréal unter Chefdirigent Yannick Nézet-Seguin empfand das Leben im Orchester als ein wenig zu ernst für seinen Geschmack und entschied sich, die Menschen fortan als Stand-up-Comedian zu unterhalten. In den letzten Jahren hat er seine beiden Leidenschaften, die Musik und den Humor, in einer Comic Orchestra Show zusammengeführt. Gemeinsam mit der Robert-Schumann-Philharmonie und ihrem Kapellmeister Jakob Brenner erwartet das Publikum ein spritziges Programm mit Evergreens und Raritäten. Schließlich möchten wir Sie neugierig machen auf musikalische Entdeckungen, die auch das neue Konzertjahr für die Chemnitzer und die Gäste der Stadt der Moderne wieder zu bieten hat.

Spielort:Opernhaus - Saal
Dauer:2 h / 1 Pause
So, 06. Januar | 18:00 Uhr
 

Besetzung des Stückes

Besetzung
Moderation und Klarinette
Christopher Hall

Dirigent
Jakob Brenner

Robert-Schumann-Philharmonie
Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück