Zum Inhalt springen
Schließen
 
zum Menü springen

Regine Müller

Regine Müller wurde in Magdeburg geboren und begann ihre Ausbildung am Spezialgymnasium für Musik in Halle. Während dieser Zeit erhielt sie einen 1. Preis beim Bundewettbewerb Jugend musiziert in Kiel. Ihr Studium begann sie in Leipzig und schloss es 1998 bei Hans Deinzer in Hannover ab, der ihren Entwicklungsweg entscheidend geprägt hat. Von 1990 bis 2005 nahm sie regelmäßig an Meisterkursen teil, wodurch sie weiteren Unterricht bei Klarinettisten wie Michel Arrignon, Hans Deinzner, Karl Leister, Wenzel Fuchs und Charles Neidlich erhielt. Solistisch trat sie mit dem Leningrader Kammerorchester, dem Philharmonischen Staatsorchester Halle, den Brandenburger Symphonikern, dem Haydn-Orchester von Bozen und Trient, dem Orchestre d‘Auvergne sowie der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz auf. Nach ihrer Substitutentätigkeit im Gewandhausorchester zu Leipzig und einem Zeitvertrag im Anhaltischen Theater Dessau war sie sieben Jahre lang stellvertretende Soloklarinettistin der Jenaer Philharmonie. 2004 erhielt sie einen 1.  Preis beim 2. Internationalen Wettbewerb AUDI Mozart! der Mozartgesellschaft Rovereto. Seit 2008 ist sie Soloklarinettistin der Robert-Schumann-Philharmonie.

Foto: Franz Wagner

 
zum Menü springen

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
infolayerZeigen Sie wichtige Informationen im Layer an.Ende der Sitzung
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Name Verwendung Laufzeit
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung