Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
 
Sa
19.
Juni
Ballett
TANZ|Moderne|TANZ
#ChemnitzMovesOn!

Exhibition-Battles

Hip-Hop – Dont't Stop!

Trotz der Pandemie findet getreu dem Motto „Hip-Hop – Don‘t Stop!“ endlich wieder ein kulturelles Event für die lokale Hip-Hop-Szene statt.

Mit dem traditionellen TANZ | MODERNE | TANZ – Battle bietet das Festival in Kooperation mit dem TANZbüro Chemnitz, den Städtischen Theatern , den The Saxonz und Room – Local Hip-Hop Spot einen bunten Mix verschiedener Tanzstile wie Hip Hop, Breaking, Popping und House, welche in einer spannenden Battle-Atmosphäre aufeinandertreffen.

In diesem von der Pandemie geprägten Jahr messen sich geladene Tänzerinnen und Tänzer aus ganz Deutschland in sogenannten „Exhibition-Battles“, also Show-Battles ohne Jury mit dem Fokus auf Austausch und Unterhaltung.

Das Event ist ein Versuch, Tänzer:innen der Hip-Hop-Kultur nach der langen Zeit der Einschränkungen wieder etwas Raum zur kreativen Entfaltung zu geben. Nicht zuletzt dient das Spektakel aber auch dazu, Jung und Alt die verschiedenen Tanzstile der farbenfrohen Welt des Hip-Hops ein kleines Stückchen näherzubringen. Wer also gerade in der Nähe ist, muss nur der Musik folgen. Es lohnt sich!

Room – Local Hip-Hop Spot wurde 2020 von Mitgliedern der The Saxonz und des Chemnitzer Chapter Raptor gegründet. Geboten wird ein Raum, um in Chemnitz Tanzstile wie Breaking und sogenannte „Stand Up“-Styles wie Hip-Hop oder Dancehall zu lernen und die lokale Szene weiterzuentwickeln. Die aus dem Trainingsraum heraus entstandene Idee eines eigenen Tanzstudios hat ihren Ursprung in der eng vernetzten Crew-Landschaft Sachsens, mit Akteuren aus allen Gesellschaftsschichten. Bei ihrer Arbeit bezieht die Tanzcommunity alle Elemente der Chemnitzer Hip-Hop-Szene wie auch Graffiti-Künstler:innen und DJs mit ein. Unternehmer:innen, Kulturschaffende, Szenekünstler:innen sowie öffentliche Einrichtungen sind bereits Kooperationspartner:innen des lokalen Hip-Hop Spots.

Nam Tran Xuan ist ein vielseitiger Tänzer und Mitglied der Gruppe Chapter Raptor aus Chemnitz. Er hat vor 15 Jahren mit dem Tanzen begonnen und etablierte sich nach und nach in der sächsischen Tanzszene. Sein Fokus liegt hierbei mittlerweile auf Hip-Hop Freestyle, er konnte sich aber auch in Workshops nationaler und internationaler Tänzer:innen einige Grundlagen aus weiteren Club- und Street Dance Styles aneignen und in seinen Tanz einfließen lassen. Unter anderem war sein Auslandsjahr in Vancouver dabei besonders prägend. Weiterhin konnte er auch einige Erfahrungen bei diversen Tanzwettbewerben und Auftritten sammeln. Heute arbeitet er daran, sich und seinen Tanz in verschiedenen Aspekten mit Hilfe von Freunden und Mentoren weiterzuentwickeln, um sein Wissen weitergeben und zusammen mit Chapter Raptor die Chemnitzer Tanzszene fördern zu können.

 

Sa, 19. Juni | 15:00 Uhr
Eintritt frei
 
Konzept und Organisation Nam Tran Xuan
Spielort:Stadthallenpark
Information:Diese Veranstaltung entfällt bei Starkregen.
Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück