Spielplan

EIN ZIMMER FÜR SICH ALLEIN #1

Mi
11.
September
Schauspiel
FONDS DOPPELPASS

EIN ZIMMER FÜR SICH ALLEIN #1

Performative Besetzung im öffentlichen Raum

 
 

Das "Zimmer für sich allein" eröffnet auf dem Theaterplatz. Vom 11.-15. September gibt es täglich ab 16.00 Uhr Lesungen und Lectures, Liveshows und Podcast, Musik und Diskurs zu jeder halben und vollen Stunde. Die Programmslots können zusammenhängend und einzeln besucht werden und widmen sich jeden Tag einem anderen Thema. Nur die Platzkapazität ist begrenzt.

Du hast Dir dein Herz gebrochen?
Liebe ist... ein Konstrukt der Hormone? Eine Erfindung aus Hollywood?
Wir sprechen über Liebe, Sex und Sinnlichkeit.

SLOT 1 ab 16.00 Uhr: Ouvertüre & das Orakel von Jenny-Marx-Stadt
SLOT 2 ab 17.00 Uhr: Virginia Woolf & Ein Zimmer für sich allein
SLOT 3 ab 18.00 Uhr: Das Poetische wird politisch. Aktion & Diskussion
SLOT 4 ab 20.00 Uhr: Urlaub in der sozialen Hängematte - ein Hotcast
SLOT 5 ab ca. 21.00 Uhr: B/D/S/M – Ausklang mit Band, Disko, Sounds und Movies

Das tagesaktuelle Programm wird hier und auf den Social Media Kanälen veröffentlicht.

Zum Gesamtprojekt
 

Spielort:Theaterplatz Chemnitz
Dauer:6 h
Mi, 11. September | 16:00 Uhr
Eintritt frei
 

Inszenierungsteam des Stückes

Inszenierungsteam
Konzeption und Umsetzung Kollektiv Eins
Die Theater Chemnitz
Kosmos Theater Wien

Ausstattung Lisa Jacobi (Kollektiv Eins)
Harry Rischmüller (Kollektiv Eins)

Produktionsleitung Jasna Witkoski (Kollektiv Eins)

Video Arda Funda (Kollektiv Eins)

Dramaturgie Kathrin Brune
Friederike Spindler

Besetzung des Stückes

Besetzung
Es spielen
Stefan Hornbach (Kollektiv Eins)
Paula Thielecke (Kollektiv Eins)
Carolin Wiedenbröker (Kollektiv Eins)
Lisanne Hirzel
Patrick Wudtke
u.a.
Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück