Zum Inhalt springen
Schließen
 
zum Menü springen

Cinderella

Ballett in 3 Akten (7 Bilder) von Sergej Prokofjew und Nikolai Wolkow op. 87
Choreografie und Inszenierung von Sabrina Sadowska

03.
Jun
Samstag
1 weiterer Termin
 
 

Cinderella, Aschenputtel, Cendrillon, Aschenbrödel – das ist die Geschichte eines ausgebeuteten Mädchens mit unbeugsamem Willen und Zuversicht, das trotz aller Erniedrigung seinen Lebensmut nicht verliert. Das Märchen Aschenputtel erschien ab 1812 in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm und geht zum Teil auf Charles Perraults Cendrillon aus dem Jahr 1697 zurück. Ludwig Bechstein übernahm es in sein Deutsches Märchenbuch unter dem Namen Aschenbrödel (1845).

Die bekannteste Bühnenversion dieses Märchens ist neben der Oper La Cenerentola von Gioachino Rossini das Ballett Cinderella des russischen Komponisten Sergej Prokofjew, entstanden in den Kriegsjahren 1941 bis 1945. Die Uraufführung fand am 21. November 1945 am Bolschoi-Theater in Moskau statt. Drei Jahre später wurde das Ballett in London im Covent Garden Opera House in einer Inszenierung von Frederick Ashton zum ersten Mal im Westen aufgeführt. Es folgten unzählige Adaptionen und Neubearbeitungen und bis heute ist Cinderella weltweit ein wichtiger Bestandteil des klassischen Ballettrepertoires.

Ballettdirektorin Sabrina Sadowska nahm sich dieses romantischen Stoffs an und verlegte die Geschichte in die Fünfziger des vergangenen Jahrhunderts. Nachkriegszeit, Wiederaufbau, neuer Wohlstand und Glamour – die Welt der Mode ist das Umfeld von Cinderella, in dieser Welt des „schönen Scheins“ möchte sie ihren Weg gehen und als Modeschöpferin Fuß fassen. Neid, Intrigen, Boshaftigkeit, Konkurrenz, Kälte und Ablehnung begleiten sie. Aber das Schicksal meint es gut mit ihr und lässt einen charmanten jungen Mann in Cinderellas Leben treten, der wie sie seinen eigenen Weg sucht und ihre Sehnsucht nach Liebe und Nähe erfüllt.

 
03.
Jun
Samstag
19.00 Uhr
 

Weitere Termine

Freitag, 31. Mai 2024
19.30 Uhr
 
Musikalische Leitung
Per-Otto Johansson (05.04. / 14.04. / 19.04. / 26.04.)
Dan Ratiu (04.05. / 31.05.)
Choreografie und Inszenierung
Dramaturgie
Angela, Cinderellas Mutter
Charles, Cinderellas Vater
Cinderella, ihre 8-jährige Tochter
Louise Kieschkar *
Mathilde Schubert *
Xenia, Stiefmutter
Clothilde, Stiefschwester
Arabella, Stiefschwester
Clothilde als Kind
Sara Choi ******
Arabella als Kind
Alessa Schmey ******
Flora, Spitzenklöpplerin / gute Fee / Millicent F
Vicomte Paul, Verleger
Chevalier Fréderic, sein Sohn
Robert, Frederic's bester Freund
Pierre, Modedesigner/ Wintergeist / Pierre C
Yves, Gewandmeister / Wintergeist / Yves S
Christine, Gewandmeisterin / Sommerfee / Gabriele C
Sarah, Schneiderin / Frühlingsfee / Elsa S
Valerie, Schneiderin / Frühlingsfee / Carmel S
Sophia Cracolici *
Charley, Schneiderlehrling / Herbstgeist / Condé M
Tania, Mannequin / Winterfee
Dovina, Mannequin / Winterfee
Serena, Mannequin / Winterfee
Modekunde / Sommergeist / Cecil B
Modekunde / Wintergeist / Jacques W
Modekunde / Herbstgeist / Christian D
Modekundin / Frühlingsfee / Mannequin
Jeemin Shin *****
Modekundin / Frühlingsfee / Mannequin
Herbstgeist / Henry C, Fotograf
Herbstgeist / Karl L
Herbstgeist / Hubert G
Zwei kleine Piccolos
Pascal Unterschütz ******
Florian Unterschütz ******
Robert-Schumann-Philharmonie
* Praktikantin
** Praktikantin der English National Ballet School
*** Praktikantin der Ballettschule des HAMBURG BALETT John Neumeier
**** Praktikantin der Tanz Akademie Zürich (ZHdK)
***** Trainee des Dance Planer Program Korea
****** Mitglieder der Opernballettschule

Die Abendbesetzungen entnehmen Sie bitte den Monitoren im Foyer.
 
Spielort
Dauer
2 h 15 min
Spielpause
eine Pause
Einführung
30 Minuten vor Beginn jeder Vorstellung
Altersempfehlung
ab 8 Jahren
Premiere
24.03.2023
Wiederaufnahme
05.04.2024
 

Drittanbieter Einbindung

Ihre Datenschutzeinstellungen verhindert das Einbinden dieses Youtube Video. Mit nur einem Klick auf die Buttons können Sie alle Einbindungen von Drittanbietern dauerhaft oder nur diese Eine einmalig erlauben. Weitere Informationen können Sie in unserer Datenschutzerklärung finden.
 

Stimmen

Wenn Cinderella schwebt

Katharina Leuoth | Freie Presse | 27.03.2023

Hier ist so viel Schönheit auf der Bühne, das muss man auch erst mal verkraften. Das britische Ausstatterduo Charles Cusick Smith und Phil R. Daniels hat ganze Arbeit geleistet: Fein gemalte und gestaltete Bühnenbilder und rauschende Kleider in allen Farben, da hüpft auch mal eine Feder bis in die Zuschauerreihen. […] Feine Choreografie mit wirbelnden Paaren im Ballmodus, mit Sequenzen für die Spitze-tanzenden Damen und die springenden Herren. Der sprungstarke Jean-Blaise Druenne überzeugt […]und Lívía Pinheiro, ist in ihren Bewegungen zart, fein, elegant und flüssig. […] Faszinierend auch, wie sprungstark, leichtfüßig und frisch Raul Arcangelo, hier der Freund Fréderics, in jedem Stück agiert. […] Längst treibt man verzückt lächelnd im Stück mit.

Sind so große Füße

Wiebke Hüster | Frankfurter Allgemeine Zeitung | 28.03.2023

Sabrina Sadowska choreographiert Sergej Prokofjews ‚Cinderella‘ intelligent und witzig in Chemnitz […] Sadowska und ihr großartig tanzendes und spielendes Ensemble haben alles studiert, wie man an der herrlichen Fülle von Details und Anspielungen sieht […] Ihr gelingt […] etwas, das in Basel, in Dresden oder beim English National Ballet genauso gefeiert würde, und es ist offensichtlich, dass sie es gar nicht für sich selbst tut, sondern für das Haus, für die Robert-Schumann-Philharmonie und ihren Dirigenten Diego Martin-Etxebarria, für ihre Ballettschüler und für ihre ausgezeichnete internationale Company […]

Nächster Vorheriger
 
 
zum Menü springen

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
infolayerZeigen Sie wichtige Informationen im Layer an.Ende der Sitzung
Speicher
Name Verwendung
wglangSpeichert die aktuelle Sprachauswahl der Website
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
_gaNutzeridentifizierung2 Jahre
_gidNutzeridentifizierung1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
_ga_CONTAINER-I:fearfulcSitzungsidentifizierungEnde der Sitzung
_gac_gb_CONTAINER-I:fearfulcEnthält Informationen zu Kampagnen und wird dann von Google Ads ausgelesen
Integrationen
Name Verwendung
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung