Spielplan

Das einsame Gespenst Willi

Di
31.
März
Schauspiel
Spielplanänderung!
22. Chemnitzer Schultheaterwoche

Das einsame Gespenst Willi

Grundschule Lippersdorf

 
 

Kindertheater nach Martina Rumler • Laienspielgruppe der Grundschule Lippersdorf • Leitung: Gabriele Schubert

Willi, das Gespenst, fühlt sich einsam. Alle Mitbewohner des Schlosses haben einen Partner, nur Willi nicht. Da verbreitet die Mäuseschar
die Neuigkeit, dass das Schloss verkauft wird. Alle sind entsetzt, sie wollen ihren Wohnsitz nicht verlieren. Nur Willi freut sich. Mäuse,
Katzen und Ameisen lassen es sich nicht nehmen, die neuen Bewohner zu ärgern. Doch die Kinder der Schlossbesitzer schließen mit allen
Freundschaft. Auf der Willkommensparty verliebt sich Willi in das Gespenstermädchen Wilhelmine und ist nun nicht mehr allein.

Für weitere Information und den gesamten Spielplan der Chemnitzer Schultheaterwoche besuchen Sie:
www.theater-chemnitz.de/junges-theater/schultheaterwoche

Schirmherrschaft: Burkhardt Heinze, Vizepräsident des Landesamtes für Schule und Bildung
Eine Veranstaltung der Städtischen Theater Chemnitz und des Schulamtes der Stadt Chemnitz

Spielort:Schauspielhaus - Große Bühne
Dauer:45 min
Altersempfehlung:5 -12 Jahre
Di, 31. März | 10:00 Uhr
 
Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück