© shutterstock.com

Spielplan

Ballet au lait

So
25.
November
Ballett

Ballet au lait

Geheimnisse der Welt des Tanzes

 
 

08.12.2019: Wenn Mäuse tanzen
Märchen gehören zur Weihnachtszeit genauso dazu wie Lebkuchen, Schneeflockenwirbel und Kerzenschein. Eine besonders wichtige Rolle spielen darin zumeist Tiere, die den Guten hilfreich zur Seite stehen, dem Glück auf die Sprünge helfen oder auch einfach nur zum Schmunzeln bringen. Auch im Ballett dürfen Tiere natürlich nicht fehlen (man denke nur an Das Dschungelbuch oder Der Nussknacker) und so weiß Ballettdirektorin Sabrina Sadowska ein Lied davon zu singen – oder besser Mäuseschritte zu tanzen, was es heißt, die tierischen Rollen liebevoll mit Leben zu füllen. Was Hund, Katze und Maus sonst noch mit dem Ballett zu tun haben und warum Kinder auf der Bühne genauso eine wichtige Rolle spielen, berichtet sie in Wenn Mäuse tanzen in der Reihe Ballet au lait am 8. Dezember um 10.30 Uhr im Ballettsaal.

Nächster Termin: 23.02.2020
 

Spielort:Opernhaus - Operncafé
Dauer:1 h 30 min
So, 25. November | 11:00 Uhr
ausverkauft
 
Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück