Spielzeit 2017/2018

Die magische Stimme

Do
26.
April
Schauspiel
Premiere

Die magische Stimme

Ein Liederabend von Farinelli bis Coldplay
Mit Marko Bullack und Steffan Claußner

 
 

Der Lärm unserer Tage bringt oft Stimmen zum Schweigen - oder die Vielstimmigkeit lässt das Schweigen verhallen. In einer musikalischen Entdeckungsreise bringen Steffan Claußner und Marko Bullack vergessene Stimmen wieder zum Klingen. Ausgangspunkt ist der berühmte Kastrat Carlo Broschi. Er wurde vor der Pubertät kastriert, um seine glockenhelle Knabenstimme zu erhalten. Unter dem Künstlernamen Farinelli gelang ihm eine großartige Karriere und er avancierte zum Megastar des Barocks. Von dieser historischen und berühmten Geschichte ausgehend, schauen Steffan Claußner und Marko Bullack fantasievoll und mit einem Augenzwinkern auf grandiose Gesangskünstler aus Vergangenheit und Gegenwart und erkunden die zauberhafte, suggestive Wirkung von Stimme und Musik. 

Spielort:Schauspielhaus - Foyer
Dauer:noch nicht bekannt
Altersempfehlung:ab 12 Jahren
Premiere:26.04.2018
Do, 26. April | 20:00 Uhr
Preis: 14,00 €
 

Weitere Termine

06.05.2018Sonntag20:00 Uhr   Schauspielhaus - Foyer  
29.05.2018Dienstag20:00 Uhr   Schauspielhaus - Foyer  
17.10.2018Mittwoch20:00 Uhr   Schauspielhaus - Foyer  

Inszenierungsteam des Stückes

Inszenierungsteam
Konzept und Idee Steffan Claußner
Marko Bullack

Musikalische Leitung Steffan Claußner

Szenische Einrichtung und Dramaturgie Kathrin Brune

Besetzung des Stückes

Besetzung
Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück