© Nasser Hashemi

Sachbearbeiter/in Personal- und Lohnwesen (m/w/d)

In der Verwaltung der Städtische Theater Chemnitz gGmbH ist ab 01. November 2019 eine Stelle 

Sachbearbeiter/in Personal- und Lohnwesen (m/w/d) 

neu zu besetzen.

Die Theater Chemnitz sind ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Philharmonie, Ballett und Figurentheater und rund 430 Mitarbeitern.

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet für 1 Jahr mit Option zur Verlängerung bzw. Entfristung. Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit.


Ihr Profil

- einschlägige Fachschulausbildung oder eine
   erfolgreich abgeschlossene kaufmännische
   Berufsausbildung sowie bereits gesammelte
   Erfahrungen im Bereich Personal- und
   Lohnwesen
- gute Kenntnisse im Lohnsteuer- und
   Sozialversicherungsrecht sowie im Tarifver-
   tragswesen
- selbständiges und gewissenhaftes Arbeiten
- Interesse und Sensibilität für die Belange der
   Mitarbeiter/innen
- sichere Beherrschung von MS Office und
   Excel
- sehr gute Teamfähigkeit sowie Einfühlungs-
   vermögen.

 

 

 

Vergütung

Die Vergütung erfolgt nach TVöD in der Entgeltgruppe 9.

Aufgaben

 - verantwortlich für die monatliche Gesamt-
   abrechnung der Gehälter nach den gültigen
   steuer-und sozialversicherungsrechtlichen
   Vorschriften für alle Beschäftigten am
   Theater 
- Umsetzung von Tarifvereinbarungen und
   ergänzende Tarifvereinbarungen für alle 
   am Theater gültigen Tarifverträge
   (NV Bühne, TVK und TVöD)
- Überprüfung der Zahlungen von kinder-
   geldbezogenen Zuschlägen und die damit
   verbundene Zusammenarbeit mit der
   Familienkasse sowie anderen öffentlichen
   Arbeitgebern
- Prüfung von Anspruchsvoraussetzungen für
  Jahressonderzahlungen
- Abrechnung der Reisekosten bei dienstlich
   veranlassten Reisen der Mitarbeiter sowie
   bei Gastspielen der einzelnen Sparten des
   Hauses im In- und Ausland
- Zusammenarbeit mit dem Gewerbeauf-
   sichtsamt bezüglich der Beschäftigung
   werdender Mütter, Antragstellung für dies-
   bezügliche Genehmigungen, auskunftsfähig
   gegenüber Mitarbeitern zu Mutterschutz und
   Elternzeit
- verantwortlich für die Ermittlung und 
   Abführung pauschaler Lohnsteuern zu
   verschiedenen Anlässen
- Mitwirkung bei der Erstellung des Jahresab-
   schlussberichts, bei Prüfungen durch die 
   Deutsche Rentenversicherung und das 
   Finanzamt
- verantwortlich für alle anfallenden 
   Tätigkeiten im Bereich der Auszubildenden
   im Rahmen der Berufsausbildung (Bewerber-
   management)
- Bearbeitung aller erforderlichen Daten und
   Werte für Statistiken im Aufgabengebiet.

 

 

 

Ihre Bewerbung

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 23.06.2019 an die:

Städtische Theater Chemnitz gGmbH, Personalabteilung, Frau Kerstin Gruner, PF 756, 09007 Chemnitz

gerne auch per E-Mail an: gruner@theater-chemnitz.de

Menschen mit Behinderungen (bitte gesondert vermerken) werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte verwenden Sie bei Online-Bewerbungen als Dateiformat pdf und senden Sie uns diese in einer einzigen Datei zusammengefasst. Achten Sie darauf, dass diese eine Größe von max. 2 MB nicht übersteigt. Senden Sie uns bitte nur Kopien ohne Mappen o. ä., da keine Rücksendung erfolgt.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück