Utopien-Wettbewerb

In welcher welt möchtest du leben?

Anlässlich des Festivals Aufstand der Utopien im November 2019 und in Vorbereitung auf unsere Inszenierung Juri rufen wir alle Schülerinnen und Schüler im Klassenverband oder als Einzelperson von der 1. bis zur 12. Klasse auf, uns folgende Frage kreativ zu beantworten:
„In welcher Welt möchtest du leben?“
Entwickle eine Vision der Welt, in der du leben möchtest, wenn du erwachsen bist. Du kannst diese Welt zeichnen, malen oder in einem Modell darstellen ODER du beschreibst sie mit Worten und verfasst eine Geschichte, eine Reportage, ein Gedicht oder auch einen Songtext. Eine Utopie der Zukunft ist immer etwas scheinbar Unerreichbares – eine Traumwelt. Achte dennoch darauf, dass diese Welt vielleicht möglich sein könnte, wenn man bestimmte Dinge schon heute verändert.

Eure Ideen werden ab dem 5. November 2019 öffentlich ausgestellt und in einem Forschungslabor als „gelebte Utopie“ von drei ausgewählten Schulklassen ausprobiert. Außerdem planen wir die Produktion eines Kurzfilms zu einer der eingesendeten Geschichten.

Weitere Informationen erhaltet ihr bei:

Denise von Schön-Angerer
schoen-angerer@theater-chemnitz.de
0371 6969-711

Einsendeschluss ist der 1. Oktober 2019

Teilnahmeformular (PDF 285 kB)

In Kooperation mit dem Programm neue unentd_ckte narrative des ASA-FF e. V.

Gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen,
dem ASA-FF e. V. und dem Förderverein der Theater Chemnitz e. V.

        

 

 

Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück