Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

für Förderschule, Oberschule, Gymnasium, Berufsschule

„Faust II“ - Es irrt der Mensch, solang er strebt

„Faust II“ - Es irrt der Mensch, solang er strebt

Stückvorbereitender Workshop im Schauspiel

Schule
 
 

Die „kleine Welt“ der Liebe liegt in Trümmern hinter Faust. Sie hat Spuren und Wunden hinterlassen. Umso lauter schreit in ihm die Rastlosigkeit nach Vergessen, nach einem Fortkommen. Begierig stürzt er sich in die „große Welt“ der Politik, der Wirtschaft und der Macht. Seine gnadenlose Egozentrik verselbstständigt sich. Der skrupellose Drang nach Herrschaft steht irgendwann zwischen jeder wirklichen menschlichen Beziehung. Doch wenn nur noch Positionen, Funktionen und Mehrwert leitend sind, wo treibt der Mensch dann hin?
Wir wollen den Schüler/innen vor dem Vorstellungsbesuch Goethes „unspielbares“ Lebenswerk Faust II näherbringen und gemeinsam Bezüge zur unserer aktuellen Lebensrealität suchen.
Termine: nach Vereinbarung
Gruppengröße: 15 – 30 Personen
Kontakt: schoen-angerer@theater-chemnitz.de, 0371 6969-711 

Bestellformular für Workshops

Spielort:Schule
Dauer:90 min
Altersempfehlung:16 - 20 Jahre
Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück