Spielzeit 2019/2020

DING.

Sa
26.
September
Figurentheater
Premiere

DING.

Was Sachen machen – Theater für die Allerkleinsten
URAUFFÜHRUNG

 
 

Was ist rund? Wieso ist das bunt? Was tun die da? Wo geht es hin?
Ist das mein Ding?
Bin ich jetzt dran – und dauert’s noch lang?

Fragen fragen können Kinder am besten. Und beobachten. Und Dinge ausprobieren auch: Wie ist die Welt gemacht, warum fällt das runter und warum bleibt das stehen? Warum bleibe ich stecken und du kannst gehen? Wir entdecken die Welt, wir fassen an, wir heben hoch, wir lassen fallen, wir greifen rein, wir kippen um, wir stehen auf. Wir spielen. Mit Dingen. Und die Dinge spielen mit uns. Die Dinge sind schwerrundeckigweichkleinbuntleiseleichtlautgroß – wie sag ich’s bloß? Die Dinge sind. Wir sind. Gemeinsam. Da.

In DING. macht sich die Puppenspielerin Karoline Hoffmann gemeinsam mit Julika Mayer, Joachim Fleischer und Sebastian Herzfeld auf den Weg ins Unbekannte. Auf den Weg, die Welt der Dinge zu entdecken und zu greifen: Mit Hand und Fuß, mit Haut und Haar, mit Kopf und Körper, mit dem Ding und dagegen. Und dann? Mal ding, mal dings da, mal gucken, was passiert!

Nach Erst blau, dann gelb, dann grün und Am Anfang war Weiß entsteht mit DING. in der Regie von Julika Mayer eine weitere Produktion für die Allerkleinsten. In Erlangen geboren, studierte sie an der École Nationale Supérieure des Arts de la Marionnette in Charleville-Mézières, Frankreich und leitete von 1999 bis 2011 zusammen mit Renaud Herbin die Compagnie Là Où für zeitgenössisches Figurentheater. Seitdem arbeitet sie u. a. als Professorin für Figurentheater an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Sie erforscht in ihren Arbeiten visuelle und performative Theaterformen, die aus dem Spiel zwischen Körper, Objekt, Puppe und Raum entstehen. Julika Mayer spielt gerne mit Dingen und lässt sich überraschen von den Geschichten, die auftauchen und sich erzählen. Aber vor allem geht es darum, da zu sein. Gemeinsam zu sehen, ob etwas entsteht, (fast) von alleine. Auf der Suche nach dem Zufall entsteht ein Stück – gerne mit Körpern und Objekten, Tönen und Licht.


Zusatzangebot:
Einführender Workshop Theater von Anfang an
Termine und Infos: Denise von Schön-Angerer, Tel. 0371 6969-711, schoen-angerer@theater-chemnitz.de

Spielort:Schauspielhaus - Kleine Bühne
Altersempfehlung:ab 2 Jahren
Sa, 26. September | 16:00 Uhr
Preis: 10,00 €
 

Weitere Termine

28.09.2020 Montag 09:30 Uhr  
Schauspielhaus - Kleine Bühne
25.10.2020 Sonntag 10:00 Uhr  
Schauspielhaus - Kleine Bühne
26.10.2020 Montag 10:00 Uhr  
Schauspielhaus - Kleine Bühne
27.10.2020 Dienstag 10:00 Uhr  
Schauspielhaus - Kleine Bühne

Inszenierungsteam des Stückes

Inszenierungsteam
Regie und Konzeption Julika Mayer

Ausstattung Joachim Fleischer

Musik Sebastian Herzfeld

Dramaturgie Friederike Spindler

Besetzung des Stückes

Besetzung
Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück