© Nasser Hashemi

Repetitor

Pavel Kuznetsov

Pavel Kuznetsov wurde 1992 in Emangelinsk (Russland) geboren und erhielt ersten Klavierunterricht im Alter von sechs Jahren. Von 2000 bis 2009 besuchte er die Spezialmusikschule in Tscheljabinsk.
Ab 2006 nahm er regelmäßig an diversen Wettbewerben seiner Heimat teil, so u. a. 2006 am 11. Internationalen Balakirev Klavierwettbewerb (1. Preis) in Sarow, 2008 am 3. Landeswettbewerb Korrepetition (1. Preis) in Tscheljabinsk sowie an der 6. Ural Open Piano Competition 2009 (Spezialpreis für Virtuosität) in Jekaterinburg. Darüber hinaus wurde er mehrfach mit Stipendien ausgezeichnet. Am Staatlichen Ural-Konservatorium Jekaterinburg setzte er seinen Ausbildungsweg 2009 bis 2012 bei Valerii Schkarupa fort, bevor er von 2012 bis 2017 an der Universität der Künste Berlin bei Elena Lapitskaja und Mi-Joo Lee studierte. Darüber hinaus ergänzte er seine Ausbildung mit der regelmäßigen Teilnahme an Meisterkursen am Moskauer Konservatorium. Mit 15 Jahren debütierte er als Solist. Seit 2014 tritt er regelmäßig zu Konzerten in Berlin auf. Außerdem widmet er sich der Kammermusik und dem Jazz. Ab der Spielzeit 2019/2020 ist Pavel Kuznetsov Ballettrepetitor bei den Theatern Chemnitz.

Foto: Nasser Hashemi

Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück