© Nasser Hashemi
© Ex Nihilo
© Nasser Hashemi
© Marco Cantalupo
© Nasser Hashemi
© Svetlana Batura

TANZ ǀ MODERNE ǀ TANZ

Internationales Festival für zeitgenössischen Tanz

17. – 21.06.2020, Schauspielhaus und andere Orte

 

Wenn laut Fred Astaire Tanz Esperanto mit dem Körper sei, dann ist im Juni 2020 die Stadt Chemnitz wieder erfüllt von einer Vielzahl an Dialekten dieser großartigen, universellen Sprache. Vom 17. bis 21. Juni sind im Rahmen des Festivals TANZ | MODERNE | TANZ erneut Spitzen-Companys der zeitgenössischen Tanzszene in Chemnitz zu Gast und erzählen aus ihren unterschiedlichen kulturellen Perspektiven und über jeweils ganz eigene, aber intuitiv verständliche Bewegungssprachen von aktuellen und zeitlosen Themen, vom Menschen und dem, was ihn bewegt. Schon seit mittlerweile fünf Jahren bringen Ensembles wie die sich nahezu in Trance drehende Compagnie Hervé Koubi, die fokussiert agierende Gruppe des Choreografen Samuel Mathieu oder die kraftvolle Company Chameleon frischen und inspirierenden Tanz-Wind aus aller Welt in die Stadt. Neben Gastensembles tritt auch das Ballett Chemnitz im Rahmen des Festivals in Erscheinung, zeigt sich von einer neuen, ungewohnten Seite und erobert die Stadt. Und so wird Chemnitz einmal mehr zu einem Ort für die Gegenwart verschiedener künstlerischer und kultureller Gemeinschaften, aus deren Vielfalt Internationalität und Integration entstehen kann. Ein Spiegel für ein Europa voller Geschichten und Brüche, Reibungspunkte, Tatendrang und Zukunftsgeist!

Das Festivalprogramm umfasst neben den Gastspielen auch Workshops und richtet sich an alle Altersgruppen.

 

 

Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück