Gastronom/in Schauspielhaus

Die Städtische Theater Chemnitz gGmbH sucht für ihr Schauspielhaus

einen Gastronomen / eine Gastronomin

ab 02. Januar 2018.

Auftraggeber:
Städtische Theater Chemnitz gGmbH
Käthe-Kollwitz-Straße 7
09111 Chemnitz

1. Über die Städtische Theater Chemnitz gGmbH

Die Städtische Theater Chemnitz gGmbH ist ein Fünfspartenhaus mit Oper, Schauspiel, Philharmonie, Ballett und Figurentheater und rund 430 Beschäftigten.

Für das Schauspielhaus, das seinen Standort an der Zieschestraße 28, 09111 Chemnitz hat, suchen wir ab dem 02.01.2018 einen neuen Gastronomen/eine neue Gastronomin.

Das Schauspielhaus beherbergt einen Saal für 400 und die Kleine Bühne für 100 Besucher. Des Weiteren finden Vorstellungen auf der Foyerbühne, der Hinterbühne und/oder im Ostflügel statt, wo jeweils bis zu rund 100 Besucher Platz finden.

Vorstellungen können gleichzeitig auf mehreren Bühnen stattfinden. Die Anfangszeiten sind in der Regel 19:30 Uhr/20:00 Uhr sowie im Figurentheater 09:30 Uhr/10:00 Uhr. Abweichend davon finden Vorstellungen auch nachmittags statt.

Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn der Vorstellung.

Das Schauspielhaus besuchen jährlich ca. 71.000 Besucher, davon 12.500 Besucher das Figurentheater, bei einer Vorstellungsanzahl von gesamt ca. 530.  


2. Leistungsumfang und Öffnungszeiten

Die Versorgung umfasst:

a) die Kantine für das künstlerische und technische Personal sowie Gäste;
Öffnungszeiten:
9:00 Uhr bis 15:00 Uhr
17:00 Uhr bis eine Stunde nach der letzten Vorstellung
in Abhängigkeit vom Proben- und Vorstellungsbetrieb

b) die Zuschauerversorgung im Foyer
Öffnungszeiten:
eine Stunde vor bis eine Stunde nach der Vorstellung

c) den Betrieb des Theaterclubs/-restaurants (vormals „Exil“)
Öffnungszeiten:
nach Absprache

Der Umfang der Versorgung in der Kantine und dem Theaterfoyer entspricht den branchenüblichen Anforderungen.

3. Allgemeine Anforderungen und Vertrag

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die über einen professionellen Hintergrund und entsprechende Erfahrung verfügt. Sie sollte theaterinteressiert und bereit sein, den besonderen Belangen des Theaterbetriebes in der Bewirtschaftung Rechnung zu tragen.

In Aussicht steht ein mehrjähriger Pachtvertrag, der eine Umsatzpacht nebst Betriebskostenvorauszahlungen enthalten wird.

Eine Küche ist vorhanden; deren Nutzung ist derzeit jedoch eingeschränkt. Entsprechende Renovierungsarbeiten sind für Anfang 2018 geplant. Nach Absprache kann dies auch durch den künftigen Pächter erfolgen. Für die Zuschauerversorgung im Foyer sind ein fester sowie ein fahrbarer Tresen vorhanden.

Eine Begehung der derzeit genutzten Kantine sowie der weiteren Räume und Gegebenheiten ist nach vorheriger Abstimmung möglich.  

Auskunftserteilung und Bewerbung

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen bei Bedarf der Verwaltungsdirektor, Hergen Gräper, unter der Telefonnummer 0371 6969 601 oder graeper@theater-chemnitz.de.

Bewerbungen richten Sie bitte bis einschließlich 24.11.2017 ebenfalls an Herrn Gräper.

 

 

Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück