Spielplan

Der reife Bach

Fr
13.
Oktober
Philharmonie
Klasse Klassik!

Der reife Bach

mit dem Kammerorchester der Robert-Schumann-Philharmonie

Pumpwerk eins
 
 

Pumpwerk eins
Zschopauer Straße 209, 09126 Chemnitz

Johann Sebastian Bach
Orchestersuite Nr. 1 C-Dur BWV 1066
Oboenkonzert g-Moll BWV 1056
Orchestersuite Nr. 2 h-Moll BWV 1067
Doppelkonzert für zwei Violinen d-Moll BWV 1043

Wäre Felix Mendelssohn Bartholdy nicht gewesen, der Johann Sebastian Bach wiederentdeckte, dann wüssten wir heute womöglich nichts über ihn und die Meisterschaft und Schönheit, die alle überlieferten Kompositionen Bachs durchzieht. In den letzten Jahrzehnten von Bachs Schaffen begannen die Komponisten, sich von der Musik ihrer Nachbarländer inspirieren zu lassen. So wurde die musikalische Angel in französische und italienische Gewässer gehalten, wodurch ein eigenes kreatives Stilgemisch entstand. Johann Sebastian Bach hatte weder Frankreich noch Italien jemals bereist. Mit dem musikalischen Repertoire der beiden führenden Musiknationen war er jedoch bestens vertraut. Er wusste die typischen Züge der französischen wie der italienischen Musik mit der gelehrten deutschen Kompositionsart auf äußerst einfallsreiche Art zu verbinden. So kombinieren seine Suiten u. a. französische Eleganz mit barocker Festlichkeit und Virtuosität.

Spielort:Pumpwerk eins
Fr, 13. Oktober | 19:00 Uhr  

Besetzungsliste des Stückes

Besetzungsliste
Solisten
Ulrike Rusetzky
Ekkehard Hering
Heidrun Sandmann
Hartmut Schill

Leitung
Hartmut Schill

Kammerorchester der Robert-Schumann-Philharmonie
Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück