Philharmonie Extra

Konzertfrühstück


Mehrmals pro Spielzeit gibt es am Sonntagvormittag ein Konzertfrühstück, bei dem Dirigenten, Dramaturgen und Musiker des Orchesters über Aktuelles, Besonderes und wichtige Werke berichten. Im Rangfoyer des Opernhauses bekommen die Gäste zum Sonntagsfrühstück von den Philharmonikern selbst gebackenen Kuchen und Musik „serviert“. 
Preis: 5,00 Euro


Probenbesuche


Es besteht wieder die Möglichkeit, Generalproben der Sinfoniekonzerte zu besuchen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb ist eine Voranmeldung ab einer Woche vor dem jeweiligen Konzert im Orchesterbüro notwendig.
Kontakt: Gitte Pettke, Tel. 0371 6969–807, pettke@theater-chemnitz.de


Einführungen


45 Minuten vor jedem Sinfoniekonzert gibt es im Foyer der Stadthalle eine Einführung. Dirigenten, Solisten und Dramaturgen vermitteln Wissenswertes rund um die jeweiligen Komponisten und ihre Werke.


Das Känguru-Plakat für Chemnitz


Diese Plakataktion wird nach wie vor von vielen Freunden der Philharmonie unterstützt, bei denen wir uns herzlich bedanken. Neue „Paten“, die ein Plakat in ihrer Nähe aufhängen möchten und mit den entsprechenden „Einlegern“ aktualisieren wollen, sind herzlich willkommen.

Kontakt: Steffi Edelmann, Tel. 0371 6969-664, edelmann@theater-chemnitz.de


Zusammenarbeit mit der Musikschule


Die Philharmoniker verbindet eine intensive Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule Chemnitz. Die Aktivitäten reichen dabei von der Konzertvorbereitung verschiedener Musikschulensembles über die Begleitung besonders begabter Schüler auf dem Weg zu Wettbewerben und zum Studium bis hin zu gemeinsamen Konzertprojekten.

Nächstes Konzert: 06.11.2016, Opernhaus 


Goldberg-Improvisationen 


Die Improvisationsabende mit Jeffrey Goldberg sind längst zu einer festen Größe im Chemnitzer Musikleben geworden. Musikalische Themen werden genauso bearbeitet wie solche aus dem täglichen Erleben der Zuhörer. Die Improvisationen leben von der Energie des Moments zwischen Goldberg und dem Publikum und werden dadurch einmalig und unwiederholbar. 

Termine: 09.10.2016 | 05.02.2017, Opernhaus-Rangfoyer

Preis: 14,00 Euro  


Falls Sie noch Fragen oder Wünsche haben, so stehen Ihnen unsere Dramaturgen gern zur Verfügung.