Nachtcafé

"Sowas Schönes machst du nie mit mir" - Kleinkunstabend  


Premiere: 3. März 2017, 21.30 Uhr, Operncafé


„Spät am Abend. Eine Bar hoch über der Stadt. Eine Frau, ein Pianist, ein Barhocker …“ Dies stammt nicht aus dem Drehbuch eines Film noir, sondern ist die Ausgangssituation für einen kabarettistischen Kleinkunstabend.
In intimer Atmosphäre des Operncafés werden werden Werke großer Chansonniers und Liedermacher wie Heinz Korn, Georg Kreisler, Friedrich Hollaender, Hildegard Knef und Bodo Wartke präsentiert. Die Beteiligten: Sylvia Schramm-Heilfort, „Diseuse“ par excellence und Jakob Brenner, Pianist und charmanter Gegenspieler.
In einem rasanten musikalischen Schlagabtausch geben die beiden ihre doch manchmal verschiedenen Ansichten über die Liebe, das Leben und die Musik zum Besten: Die 12-Ton-Musik hat 12 Töne, Männer vertragen keine nackte Wahrheit, Sex wird überschätzt, am Montag möchte man mal Sonntag haben, mit 17 hat man noch Träume und wie man eine Torte macht, ist doch ganz klar … Oder vielleicht doch nicht? Bei berauschenden Getränken geht es mit pointiertem Wortwitz, einem Hauch von Sarkasmus und in unterschiedlichen Rollen quer durch die Welt des deutschsprachigen Chansons.


Dauer: ca. 1 Stunde 20 Minuten / keine Pause 

Preis: 15,00 Euro | erm. 7,50 Euro