Hutgeschichten - Alles auf Anfang

Ballett von Reiner Feistel
Musik von Udo Lindenberg

Premiere: 04.10.2014


Geschichten, die das Leben schreibt, sind Geschichten von dir und mir – und allem, was dazwischen liegt. Sie erzählen von uns zusammen und auch von mir selbst. In Momenten der Veränderung, Augenblicken des Alleinseins, in denen man auf sich selbst zurückgeworfen wird, stellen sich grundlegende Fragen: Wer bin ich? Was ist eben mit dir und mir passiert? Wo soll es hingehen?
Kaum einer versteht sich so gut darin, das Ringen um Zusammen-Sein so klar zu formulieren wie Udo Lindenberg. Seit seinem Durchbruch in den 1970er Jahren bewegt er sich zwischen pointierter Gesellschaftskritik und dem absolut Menschlichen mit einer Sprache, die ihre Poesie aus Direktheit und großem Gefühl schöpft.


Nachdem Chefchoreograf Reiner Feistel in der vergangenen Spielzeit das Publikum bereits mit Poesie und Charme in seinem Ballettabend „Geschichten aus dem Hut“ begeisterte, gehen die Szenen über Männer und Frauen nun in die zweite Runde. In frischem Gewand wird das Ballett Chemnitz wieder eintauchen in alte und neue Erzählungen, die in Reiner Feistels tänzerischen Interpretation von Lindenbergs Liedern entstehen. Mit großem Augenzwinkern und tiefem Gefühl werden nicht nur bekannte Titel neu entdeckt. Auch der Zuschauer wird sich selbst in der einen oder anderen Geschichte, in Szenen von Freundschaft oder von der großen Liebe, von persönlichen Krisen oder neuen Anfängen wiederfinden, denn: „Alles auf Anfang“, das Leben schreibt immer wieder neu ...


Pro Eintrittskarte wird ein Euro der Udo-Lindenberg-Stiftung zugeführt, welche Musiker und Texter jenseits des Kommerzes sowie kulturpolitische, humanitäre und soziale Aktivitäten fördert.


Dauer: 2 Stunden / inkl. 1 Pause

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Preis: 14,00 bis 38,00 Euro

Einführung 30 Minuten vor Beginn jeder Vorstellung im 1. Rangfoyer