gefesselt

Nach Federico García Lorcas Drama "Bernarda Albas Haus"

Premiere am 17. März 2017

Pressekontakt

Uta Thomsen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 03 71 / 69 69 - 831
Fax: 03 71 / 69 69 - 898
thomsen@theater-chemnitz.de

v.l.: Katka Kurze (Maria Josefa), Christine Gabsch (Bernarda Alba), Cathrine Dumont (Martirio), Magda Decker (Adela, knieend), Steffi Baur (Angustias), Florence Matousek (Magdalena)

Foto: Dieter Wuschanski

Bild-Download (JPG 0,96 MB)


Katka Kurze (Maria Josefa, vorn)

Foto: Dieter Wuschanski

Bild-Download (JPG 0,94 MB)


v.l.: Cathrine Dumont (Martirio), Magda Decker (Adela, knieend), Steffi Baur (Angustias), Florence Matousek (Magdalena)

Foto: Dieter Wuschanski

Bild-Download (JPG 711 kB)


v.l.: Cathrine Dumont (Martirio), Magda Decker (Adela), Florence Matousek (Magdalena), Steffi Baur (Angustias), Christine Gabsch (Bernarda Alba)

Foto: Dieter Wuschanski

Bild-Download (JPG 864 kB)


v.l.: Cathrine Dumont (Martirio), Florence Matousek (Magdalena), Christine Gabsch (Bernarda Alba), Steffi Baur (Angustias), Katka Kurze (Maria Josefa)

Foto: Dieter Wuschanski

Bild-Download (JPG 905 kB)

Das Recht zur Veröffentlichung der Bilder haben Sie honorarfrei, sofern eine Berichterstattung über die Theater Chemnitz damit verbunden ist, sowie gegen Belegexemplar bzw. Beleglink und bei Angabe des Copyrights. Die Bildbeschreibungen und den Namen der Fotografin/des Fotografen finden Sie direkt bei den Bildern. Eine anderweitige Nutzung der Bilder bedarf der Absprache mit dem Pressebüro. Das Copyright verbleibt bei den Rechteinhabern.

Startseite
Suche Zusatzinformationen
Teilen
nach oben eine Seite zurück

Was suchen Sie?

Suche schließen
Exit
nach oben eine Seite zurück